Aktuell!


Ateliertage: „so ein geTHESE“


Programm

Freitag 22.09.2017

 

Die Ateliers sind ab 18:00 Uhr geöffnet. Die Eröffnung findet konzentriert im 1. Stock statt.

Zu besichtigende Ateliers befinden sich im EG (extra Eingang links) und im 1. und im 2. Stock.

Freie Aktionen auf dem Sprechplatz „Freisprechraum der Thesenentäusserung für alle zugänglich“

(je nach Wetter drinnen oder draussen).
18:00 Uhr Willkommensaperitiv mit frisch gepressten Säften
18:30 Uhr Begrüßungsrede des diesjährigen Organisationsteams Andreas Ohrenschall, Nora Wagner und Gent Halili
18:45 Uhr Begrüßung durch Julia Schönfeld-Knor, Stadträtin der Landeshauptstadt München, in Vertretung des Oberbürgermeisters
ab 19:00 Uhr 1. Darreichungs-Performance diverser Köstlichkeiten „Weber´s Kitchen“
19:30 Uhr Audiovisuelle Collage von Anne Wodtcke: „fanzy breeze“. (Dauer ca. 20 Minuten)
20:00 Uhr Performance von Andreas Ohrenschall: „Thesenbolt“. (Dauer ca. 15 Minuten)
20:30 Uhr Performance von Bairische Geisha. (Dauer ca.10 Minuten)
21:00 Uhr JAZZUS Live Jazz der 50er Jahre aus den USA, Cubano Jazz. (Toberaum)

 

Samstag 23.09.2017

 

Die Ateliers sind von 13:00 Uhr – 21:00 Uhr geöffnet.
13:00 Uhr Beginn. Zu besichtigende Ateliers befinden sich im EG (extra Eingang links) und im

1. und im 2. Stock. Freie Aktionen auf dem Sprechplatz.
ab 13:00 Uhr 2. Darreichungs-Performance diverser Köstlichkeiten„Weber's Kitchen", 1. Stock
13:00 Uhr bis 16:00 Uhr Kultur- und Kreativwirtschaft. „Hier stehe ich und kann auch anders" - Beratungen in der Kultur- und Kreativwirtschaft: Ihr habt Fragen - wir antworten. Das Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft ist ein Service der Landeshauptstadt München zur Unterstützung der Kreativbranche in der Metropolregion München. 2. Stock
14:00 Uhr Lesung von John Oliani im Atelier von Bettina Warnecke, 1. Stock
16:00 Uhr „Die Performativität des Thesischen“ - Diskursevent mit Dr. Jörg Noller, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaften der LMU. Als Eingangsimpuls wird das Thema am Beispiel Luthers und einiger Gedanken Johann Gottlieb Fichtes beleuchtet. Es wird zudem über Legitimationsmuster des Ästhetischen diskutiert, deren Primär- und verborgenen Sekundärthesen. 1. Stock (Dauer ca. 1,5 h)
18:00 Uhr Allerlei und Klezmer mit der Band „Khuschädel mit Bulgur" 1. Stock
19:30 Uhr Konzert mit der Band „Chase the Coast " (Toberaum) 1. Stock

 

Sonntag 24.09.2017

 

Die Ateliers sind von 11:00 Uhr – 15:00 Uhr geöffnet.
11:00 Uhr Beginn. Zu besichtigende Ateliers befinden sich im EG (extra Eingang links)und

im 1. und im 2. Stock. Freie Aktionen auf dem Sprechplatz.
11:00 Uhr Filmvorführung des Films „Duell auf Hoher See" mit Einführung und anschließendem Diskurs mit dem Übersetzer des Filmes Gent Halili, 1. Stock. Schwarzweißer Propaganda-Politthriller aus dem stalinistisch regierten Albanien der 60er Jahre, der auf einer realen Geschichte des Kalten Krieges basiert.
11:30 Uhr bis 12:30 Uhr Malkurs Probestunde für Kinder ab Schulalter bis Erwachsene (kostenlos). Kurs geleitet von Alba Navas in der dreiUNdreizig Werkstatt. E.G.
ab 13:00 Uhr 3. Darreichungs-Performance diverser Köstlichkeiten „Weber´s Kitchen", 1. Stock
14:00 Uhr Lesung von John Oliani, Gast im Atelier von Bettina Warnecke, 1. Stock
15:00 Uhr Veranstaltungsende