DOK.fest München



Das Internationale Dokumentarfilmfestival München, kurz DOK.fest München, bringt den künstlerischen Dokumentarfilm auf die Kinoleinwand. An elf Spielorten zeigt es zehn Tage lang ein internationales Programm mit über 150 Filmen und lädt RegisseurInnen aus der ganzen Welt ein, ihre Filme vorzustellen.


Neben drei Wettbewerbsreihen präsentiert das Festival Schwerpunkte und Specials wie DOK.music Open Air, Best-of-Oscars, DOK.network Africa oder das Filmschulfestival.


Mit dem DOK.forum hat das DOK.fest einen Treffpunkt für Branche und Publikum etabliert. Bei öffentlichen Veranstaltungen und Roundtables nimmt das DOK.forum die Zukunft des dokumentarischen Arbeitens in den Blick und sorgt für nachhaltige Verbindungen auf dem deutschsprachigen Markt.


DOK.education richtet sich als "Schule des Sehens" an Schulen, Kinder und Jugendliche und vermittelt bei pädagogisch begleiteten Screenings und Workshops Kernkompetenzen im Umgang mit Medien.


Parallel zum Festival bringt die DOK.tour eine Auswahl der Filme in die bayerischen Kinos und macht den aktuellen künstlerischen Dokumentarfilm damit einer noch größeren Anzahl von ZuschauerInnen zugänglich.

Das 32. DOK.fest München findet vom 04. bis 14. Mai 2017 statt.

Weitere Informationen:
www.dokfest-muenchen.de